Zukunft erfinden vor Ort

Eigenverantwortliches Handeln und bürgerschaftliches Engagement werden zu wichtigen Faktoren für die Zukunftsfähigkeit und Lebensqualität von Kommunen und Regionen besonders im ländlichen Raum. Wo Wandel ist, entstehen neue Freiräume, die Menschen mit Kreativität und Umsetzungswillen füllen können. Es braucht Bürgerinnen und Bürger, die die Chancen auf Veränderung sehen, die Ideen entwickeln und umsetzen, die neue Wege ausprobieren und vielleicht auch Vorbild für andere werden wollen.


brandenburg anhalt meckpom sachsen thueringen 2019
logo neulandeV schmaler

Verein Neuland gewinnen trifft sich!

Erst 16 Monate ist der Verein Neuland gewinnen alt und hat bereits einiges auf die Beine gestellt! Neuland gewinnen e.V. ist eine Gemeinschaft von Menschen aus höchst unterschiedlichen Werkstätten des guten Lebens. Die Mitglieder packen selbst an, um ihre Heimat zu einem Ort zu machen, an dem sie gerne leben.
Nun lädt der Verein am 9. März 2019 von 11 bis 16 Uhr zur Mitgliederversammlung ein. Ein wichtiger Tagesordnungspunkt wird der Rückblick auf den Meilenstein Internationale Grüne Woche 2019 sein. Dieser wird gebührend mit allen Engagierten gefeiert! Diese sind herzlich eingeladen, ab 14:30 Uhr dazuzustoßen. Die "Nichtmitglieder" sind ebenso eingeladen, Themen und Entscheidungen des Vereins mitzuverfolgen oder aber vor Ort Mitglied zu werden und zu beschließen. Treffpunkt ist der Projektraum "Glaskiste" ExRotaprint, Gottschedstr. 4 in 13357 Berlin.

Zur Vereinsseite