Zukunft erfinden vor Ort

Neulandgewinner, das sind Menschen, die selbst anpacken, um ihre Heimat zu einem Ort zu machen, an dem sie gerne leben. Menschen, die sich entschieden haben von Zuschauern zu Machern zu werden. Neulandgewinner, das ist eine Bewegung von Menschen, die glauben, das gute Heimat nicht einfach so vom Himmel fällt, oder von der Politik verordnet wird. Menschen, die wissen, dass wir heute neue Wege gehen müssen, um morgen gut miteinander leben zu können. Menschen, die gesellschaftliche Veränderungen als Chance sehen, und nicht als Gefahr. Neulandgewinner, erfinden heute unser Zuhause von morgen. Sie packen die Dinge gemeinsam an – voller Vertrauen, experimentierfreudig, eigensinnig, vielfältig und vor allem eins: Wild entschlossen!


Neulandgewinner auf Youtube


2017 brandenburg produktion
Anja

Die Kuhflüsterin in der Redezeit des WDR

Nach der Intelligenz der Kühe gefragt, kam Anja Hradetzky in der Sendung "Neugier genügt - Redezeit" des WDR 5 ins Straucheln. Der Moderator wollte es aber auch ganz genau wissen. Die Neulandgewinnerin vom Öko-Hof "Stolze Kuh" im brandenburgischen Stolzenhagen erzählt im Beitrag über die Ruhe, die Kühe ausstrahlen, ihr Körpergewicht und ihre Signale. Anja Hradetzky hat den gewaltfreien Umgang mit Kühen unter anderem in Kanada erlernt und gibt ihr Wissen in Kursen zu Stockmanship weiter. Hört selbst nach!

Zum ProjektZum Radiobeitrag