Zukunft erfinden vor Ort

Neulandgewinner, das sind Menschen, die selbst anpacken, um ihre Heimat zu einem Ort zu machen, an dem sie gerne leben. Menschen, die sich entschieden haben von Zuschauern zu Machern zu werden. Neulandgewinner, das ist eine Bewegung von Menschen, die glauben, das gute Heimat nicht einfach so vom Himmel fällt, oder von der Politik verordnet wird. Menschen, die wissen, dass wir heute neue Wege gehen müssen, um morgen gut miteinander leben zu können. Menschen, die gesellschaftliche Veränderungen als Chance sehen, und nicht als Gefahr. Neulandgewinner, erfinden heute unser Zuhause von morgen. Sie packen die Dinge gemeinsam an – voller Vertrauen, experimentierfreudig, eigensinnig, vielfältig und vor allem eins: Wild entschlossen!


Neulandgewinner auf Youtube


zusammenhalt kultur lebensqualitaet integration Mecklenburg-Vorpommern 2019
signettdnlg05x

Mitmachen beim Tag der Neulandgewinner

Wir rufen alle Neulandgewinner*innen, ausdrücklich auch alle, die uns im Geiste und im Herzen verbunden sind, auf, am 21. September 2019 in der Woche des bürgerschaftlichen Engagements, den Tag der Neulandgewinner zu gestalten!

In Veranstaltungen an diesem Tag präsentieren sich die Neulandgewinner*innen einzeln oder gemeinsam, gern auch mit weiteren Initiativen und Vereinen als Zukunftsgestalter vor Ort. Der Tag der Neulandgewinner soll die Werkstätten des guten Lebens erlebbar machen. Denkt Euch also gerne praktische Aktionen aus, an denen alle vor Ort mitwirken und gemeinsam etwas Schönes und Nützliches erreichen können. Die Veranstaltungen sollen beides ermöglichen: gemeinsam arbeiten und gemeinsam feiern, und wenn es passt, auch politische Diskussionen.   

Zur Anmeldung