Zukunft erfinden vor Ort

Neulandgewinner, das sind Menschen, die selbst anpacken, um ihre Heimat zu einem Ort zu machen, an dem sie gerne leben. Menschen, die sich entschieden haben von Zuschauern zu Machern zu werden. Neulandgewinner, das ist eine Bewegung von Menschen, die glauben, das gute Heimat nicht einfach so vom Himmel fällt, oder von der Politik verordnet wird. Menschen, die wissen, dass wir heute neue Wege gehen müssen, um morgen gut miteinander leben zu können. Menschen, die gesellschaftliche Veränderungen als Chance sehen, und nicht als Gefahr. Neulandgewinner, erfinden heute unser Zuhause von morgen. Sie packen die Dinge gemeinsam an – voller Vertrauen, experimentierfreudig, eigensinnig, vielfältig und vor allem eins: Wild entschlossen!


Neulandgewinner auf Youtube


Berndt

Eine Stimme für die Dörfer – politische Gestaltungsmöglichkeiten für zukunftsfähige Dörfer sichern. Wie erreichen wir, dass unter der großen Überschrift „ländliche Entwicklung“ die politische Teilhabe der Dörfer in den verschiedenen politischen Ebenen gesichert wird? Wie ermöglichen wir es den Menschen vor Ort, ihre Mitbestimmungsrechte wahrzunehmen und bis in die Europapolitik hinein gehört zu werden?
Bundesarbeitsgemeinschaft der LEADER-Aktionsgruppen (BAG LAG), Agrarsoziale Gesellschaft (ASG), Deutsche Vernetzungsstelle (DVS) und Dorfbewegung Brandenburg laden ein zum Gespräch.
Unsere Vision ist eine breite Allianz für die Dörfer und damit für den ländlichen Raum Deutschlands, so wie es in anderen europäischen Staaten bereits gelebt wird. Mit den Teilnehmenden wollen wir Strategien entwickeln, wie wir – die unterschiedlichsten Akteure im ländlichen Raum – Mitbestimmungsrechte auf allen politischen Ebenen einfordern, nutzen und sichern können.

Hartmut Berndt, BAG LAG / ASG / DVS / Dorfbewegung Brandenburg

www.lebendige-doerfer.dewww.baglag.de