Zukunft erfinden vor Ort

Neulandgewinner, das sind Menschen, die selbst anpacken, um ihre Heimat zu einem Ort zu machen, an dem sie gerne leben. Menschen, die sich entschieden haben von Zuschauern zu Machern zu werden. Neulandgewinner, das ist eine Bewegung von Menschen, die glauben, das gute Heimat nicht einfach so vom Himmel fällt, oder von der Politik verordnet wird. Menschen, die wissen, dass wir heute neue Wege gehen müssen, um morgen gut miteinander leben zu können. Menschen, die gesellschaftliche Veränderungen als Chance sehen, und nicht als Gefahr. Neulandgewinner, erfinden heute unser Zuhause von morgen. Sie packen die Dinge gemeinsam an – voller Vertrauen, experimentierfreudig, eigensinnig, vielfältig und vor allem eins: Wild entschlossen!


Neulandgewinner auf Youtube


Meyn

Wie funktioniert eigentlich unsere zukünftige Ernährung? – Dieser Herausforderung hat sich ein heterogenes Team unter Anleitung der Andreas Hermes Akademie gestellt: Vom konventionellen Landwirt, über Start-up-Gründerin bis hin zum kritischen Verbraucher wurden Visionen für unsere Zukunft formuliert. Dabei wurde auch mit den Händen gedacht und Prototypen unserer Zukunft gebaut. Der Themenraum der Neulandgewinner stellt das neue Testfeld für die entwickelten Visionen unserer zukünftigen Ernährung dar: Hier zeigen wir unsere Visionen, involvieren BesucherInnen und fragen auch sie: Wie funktioniert denn nun unsere Ernährung der Zukunft? Angeleitet von Trainern der Andreas Hermes Akademie werden die Visionen immer konkreter.

Mareike Meyn, Andreas Hermes Akademie e.V.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!