Wunderer

Politische Planspiele gegen Rassismus im ländlichen Raum – und anderswo.
Angesichts des erstarkenden Rechtspopulismus in Deutschland sind wir in vielen Kontexten mit Situationen der Ausgrenzung, rassistischen Äußerungen und Vorbehalten gegenüber Migration und Migrant*innen konfrontiert. Um diesen entgegen zu treten, haben wir politische Planspiele entwickelt, um Handlungsoptionen auszuloten und Handlungsalternativen zu erproben: Wie kann ein demokratisches Miteinander funktionieren? Wie kommen wir vom Wegsehen zum Eingreifen?

Daniel Wunderer, Villa Fohrde Bildungs- und Kulturhaus e.V.

www.villa-fohrde.de