Zukunft erfinden vor Ort

Neulandgewinner, das sind Menschen, die selbst anpacken, um ihre Heimat zu einem Ort zu machen, an dem sie gerne leben. Menschen, die sich entschieden haben von Zuschauern zu Machern zu werden. Neulandgewinner, das ist eine Bewegung von Menschen, die glauben, das gute Heimat nicht einfach so vom Himmel fällt, oder von der Politik verordnet wird. Menschen, die wissen, dass wir heute neue Wege gehen müssen, um morgen gut miteinander leben zu können. Menschen, die gesellschaftliche Veränderungen als Chance sehen, und nicht als Gefahr. Neulandgewinner, erfinden heute unser Zuhause von morgen. Sie packen die Dinge gemeinsam an – voller Vertrauen, experimentierfreudig, eigensinnig, vielfältig und vor allem eins: Wild entschlossen!


Neulandgewinner auf Youtube


Hufenbach

Kampfansage und Projektdenkstart für ein bundesdeutsches Zentrum für die Entwicklung des ländlichen Raumes in der Oberlausitz vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und des Strukturwandels (Dekarbonisierung).
Revolution: 1. Zerschlagt die Glaskästen, holt die Verwalter, Macher, Bestimmer, Planer, Entwickler aus den Metropolen aufs Land. Den ländlichen Raum kann nur verstehen und fühlen, wer ihn hautnah erlebt hat. 2. Reißt alle Türen und Fenster der Gemeinderathäuser auf. – Wer sich nicht öffnet, wird den frischen Wind nicht erleben! 3. Kennst Du einen, der einen kennt, der einen kennt? Spread the news, spread the message! Wir sind viele, wir brauchen uns und wir brauchen eine Plattform!

Jan Hufenbach, Raumpionierstation Oberlausitz

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!