Zukunft erfinden vor Ort

Eigenverantwortliches Handeln und bürgerschaftliches Engagement werden zu wichtigen Faktoren für die Zukunftsfähigkeit und Lebensqualität von Kommunen und Regionen besonders im ländlichen Raum. Wo Wandel ist, entstehen neue Freiräume, die Menschen mit Kreativität und Umsetzungswillen füllen können. Es braucht Bürgerinnen und Bürger, die die Chancen auf Veränderung sehen, die Ideen entwickeln und umsetzen, die neue Wege ausprobieren und vielleicht auch Vorbild für andere werden wollen.


Neulandgewinner auf Youtube

zur Mediathek

Hufenbach

Kampfansage und Projektdenkstart für ein bundesdeutsches Zentrum für die Entwicklung des ländlichen Raumes in der Oberlausitz vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und des Strukturwandels (Dekarbonisierung).
Revolution: 1. Zerschlagt die Glaskästen, holt die Verwalter, Macher, Bestimmer, Planer, Entwickler aus den Metropolen aufs Land. Den ländlichen Raum kann nur verstehen und fühlen, wer ihn hautnah erlebt hat. 2. Reißt alle Türen und Fenster der Gemeinderathäuser auf. – Wer sich nicht öffnet, wird den frischen Wind nicht erleben! 3. Kennst Du einen, der einen kennt, der einen kennt? Spread the news, spread the message! Wir sind viele, wir brauchen uns und wir brauchen eine Plattform!

Jan Hufenbach, Raumpionierstation Oberlausitz

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!