Eine Bauhütte für das Recycling-Haus

Kühlhaus Kolonie

Leutewagen – mobile Kulturwerkstatt

Zehdenick leben!

Die Unbekannten

MObiL Mobilität

Netzwerk Willkommen in Brandenburg

Kulturcafé für Alt und Jung und Zwischendrin

Kreatives Rathaus Perleberg

Spoken Word Akademie

Frische Küche für Jung und Alt

E-Mobility Usedom

Zukunft erfinden vor Ort

Neulandgewinner, das sind Menschen, die selbst anpacken, um ihre Heimat zu einem Ort zu machen, an dem sie gerne leben. Menschen, die sich entschieden haben von Zuschauern zu Machern zu werden.

Neulandgewinner, das ist eine Bewegung von Menschen, die wissen, dass wir heute neue Wege gehen müssen, um morgen gut miteinander leben zu können. Menschen, die gesellschaftliche Veränderungen als Chance sehen, und nicht als Gefahr.

Über die Förderprogramme Neulandgewinner und Neulandsucher unterstützen, begleiten und vernetzen wir diese Menschen und helfen ihnen, ihre Ideen und Projekte wachsen zu lassen.

Die Förderungen Neulandgewinner und Neulandsucher werden durchgeführt durch das gemeinsame Programmbüro des Thünen-Instituts für Regionalentwicklung e.V. und des Neuland gewinnen e.V. und ermöglicht durch die folgenden Partner: Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt, Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus und die ostdeutschen Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Projektförderung

Neulandgewinner

Hast du frische Ideen für dein Dorf, deine Kleinstadt, deine ländliche Region? Setzt du dich in deiner lokalen Gemeinschaft für eine demokratische und solidarische Gestaltung der Entwicklung ein?
Bewirb dich als Neulandgewinner*in und lass deine Idee über zwei Jahre mit bis zu 50.000 € fördern und erhalte eine persönliche, stärkende Begleitung sowie die Einbindung in den Erfahrungsaustausch der LAND.aktivist*innen.

Projektförderung

Neulandsucher

Möchtest du in deinem Ort etwas Neues wagen? Hast du eine konkrete Idee für den sozialen Austausch, die du innerhalb eines Jahres umsetzen möchtest? Bist du vor allem auch am Austausch mit anderen LAND.aktivist*innen in Ost und West interessiert?
Bewirb dich als Neulandsucher*in und erhalte 5.000€ für deine Projektidee, sowie die stärkende Einbindung und Vernetzung in den Landlebtdoch-Kosmos.

Abonniere unseren Newsletter

Alle zwei Monate erscheint der Landlebtdoch Newsletter – voll mit Neuigkeiten aus dem Landkosmos, Terminen und den Möglichkeiten am Magazin, Festival und Wissensplattform mitzuwirken